Köln

Cologne

     

Lexikonpunkt U

 


* Ubier:

Der germanische Volksstamm der Ubier bildet den Urkölner, denn die Ubier wurden von den Römern
auf dem Gebiet des heutigen Kölns angesiedelt.


* Ulrepforte:

Die Ulrepforte ist ein heute noch erhaltenes ehemaliges Stadttor von Köln. Sie liegt an der Kreuzung der
Ulrichgasse und der Strasse "Sachsenring" beziehungsweise Ulrichgasse/Kartäuserwall. Der Name
leitet sich ab von der in der Umgebung der Ulrepforte ehemals ansässigen Töpfer (Ulner oder Euler).


* Umweltzone:

Ja! Auch Köln hat jetzt eine. Schon seit 2008. Also aufgepasst: Nur Autos mit einer Umweltplakette
dürfen bestimmte Bereiche der Innenstadt von Köln befahren. Informieren Sie sich, wo Sie mit Ihrem
Auto fahren dürfen und wo nicht. Mißachtung führt zu Punkt(en) in Flensburg und einer Geldbuße.


* Ungerbutz(e):

Ungerbutz(e) sind Unterhosen.


* Universität zu Köln:

Die Universität zu Köln. So heisst die Hochschule der Stadt Köln mit zahlreichen Fakultäten. Ihre
Gründung reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert n. Chr.