Köln

Cologne

     

Das Kölsche Grundgesetz

Das Kölsche Grundgesetz bündelt k ölsche Lebensweisheiten, deren Entstehungszeit und Autor(en)
unbekannt sind. In 11 Artikeln hat Konrad Beikircher in dem Buch
"Et kütt wie et kütt - Das Rheinische Grundgesetz"
diese Lebensweisheiten zusammengestellt. Nachfolgend finden Sie diese 11 "Grundgesetze des Kölners":

Artikel 1: Et es wie et es.

Artikel 2: Et kütt wie et kütt.

Artikel 3: Et hät noch immer joot jejange.

Artikel 4: Wat fot es, es fott.

Artikel 5: Et bliev nix wie et wor.

Artikel 6: Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.

Artikel 7: Wat wells de maache?

Artikel 8: Maach et joot, ävver nit zo off.

Artikel 9: Wat soll dä Käu?

Artikel 10: Drinks de ejne met?

Artikel 11: Do laachs de disch kapott.