Köln

Cologne

     

Rommerskirchen

Die Kleinstadt Rommerskirchen mit rund 12.000 Einwohnern liegt strategisch günstig zwischen Düsseldorf und Köln.
Sie gehört dem Regierungsbezirk Düsseldorf an. Von Rommerskirchen aus kommend wird Köln per Bahn in rund
17 Minuten (3 Stationen) erreicht. Vor allem junge Familien finden aktuell in der sehr schnell wachsenden Kleinstadt
noch gute und preisgünstige Möglichkeiten vor, ein Eigenheim mit adäquater Grundstücksfläche zu erwerben.
Durch Rommerskirchen fliesst ein kleiner Fluss, der Gillbach. Die Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs
wird seit einigen Jahren erheblich verbessert durch das so genannte CAP (Center am Park), in dem sich einige
Lebensmittelketten und diverse andere Geschäfte niedergelassen haben.